Rheinauer Straßenlauf

2. Lauf im Rahmen des engelhorn sports cup

Termine:
Samstag, 21.03.2015:
29. Sandhofer Straßenlauf: www.tsvsandhofen.de
Samstag, 29.08.2015:
43. Rheinauer Volkslauf: www.tv-rheinau.de

Sonntag, 20.09.2015:
20. Mutterstadter Volkslauf: www.ltc-mutterstadt.de
Samstag, 10.10.2015:
35. Maxdorfer Gemüselauf: www.tsg-maxdorf.de
Samstag, 17.10.2015:
24. Feudenheimer Herbstlauf : www.djk-feudenheim.de
Mittwoch, 28.10.2015:
Siegerehrung engelhorn sports Mizuno Laufcup 2015

2015-08-29 18.09.52

Auf dem Foto haben wir den Lauf schon geschafft und sind froh darüber. Wir sind bei über 30°C gestartet, also nicht gerade beste Bedingungen für einen Tempolauf. Eine Anzahl Läufer war vernünftiger als wir und startete trotz Anmeldung nicht bei dieser Hitze. Ich hatte Hoffnungen, dass es dann im Wald etwas angenehmer werden würde … Außerdem wollte ich unbedingt mein X-Bionic-Set testen, das ich diese Woche erhalten hatte.
Zunächst fühlte ich mich recht gut und lies mich mal wieder von der vorderen Gruppe mitreisen. Nachdem es aber im Wald keinerlei Abkühlung gab, uns statt dessen eine warme Wand ohne ein bisschen Wind traf, schraubte ich das Tempo runter. Für mich aussichtslos, das hohe Tempo zu halten und gegen die Hitze zu laufen. Bereits im fünften Kilometer begann der Kampf. Ich hatte nur noch mit mir zu tun, nahm alle 3 Getränkepunkte an und flehte das Ziel herbei. Ab km 8 fiel das Tempo noch weiter ab … andere Läufer zogen an mir vorbei … schade, aber ich konnte nicht mehr schneller. Naja neben der Hitze, die mir zu schaffen machte, waren auch meine Beine noch müde vom Lauf letzter Woche. So zeitig nach Laufcamp und Wettkampf wieder zu starten bringt eindeutig nichts. Man lernt nie aus. Nach 48:40 min im Ziel ärgerte ich mich dann doch etwas, da ich um 11 sec den 3. Platz in meiner Ak verpasst hatte.
TV Rheinau hatte sich aber gut auf die Bedingungen eingestellt, es gab während des Laufes genug zu trinken und nach dem Lauf hatten die fleißigen Helfer alle Hände voll zu tun, die Trinkbecher nachzufüllen.
Achja, mein Testset von X-Bionic … also das erste mal Anziehen war schon ungewohnt, da die Sachen recht eng anliegen. Beim Lauf war es zunächst angenehm, die Sachen klebten nicht nass am Körper, wie sonst. Ansonsten muss ich mich noch an das enge Oberteil gewöhnen. Nach dem Laufen war es wieder ein angenehmes Tragegefühl.
#xbionic #effektortest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.