Mit Neugier zur Sportmesse in München – ISPO 2018

Die ISPO in München vom 28. bis 31. Januar 2018 zeigt mit über 2.800 Ausstellern, wo es lang geht im Sport. Wir hatten am Sonntag 7 Stunden Zeit, möglichst viele Eindrücke mitzunehmen. Obwohl über 16.000 Schritte unterwegs, haben wir längst nicht alles gesehen.
Hier ein paar Eindrücke:

runfun – Dein neuer Trainer 😉

Die Firma runfun hat RUFUS – den persönlichen Lauftrainer – vorgestellt. Er wird über ein Tablet gefüttert und hilft mit professioneller Trainingsplanung, optimaler Belastungssteuerung … und ist jederzeit verfügbar. Wer also seinen eigenen Tempomacher braucht, der sogar Intervalltraining und Pyramidenlauf unterstützt, kann sich RUFUS anvertrauen.

Die neue Forerunner kommt bald 🙂

Ein Besuch bei GARMIN durfte natürlich nicht fehlen. Letztes Jahr hatte ich mich in die Fenix 5S silber/türkis verliebt, aber bisher hat mich leider der hohe Preis von einem Kauf abgehalten. Neu vorgestellt wurde in diesem Jahr die FORERUNNER 645 – mit und ohne Musik. Sie soll noch im I. Quartal erscheinen. Mit 42 g liegt sie leicht am Handgelenk. Alle wichtigen Trainings-, Planungs-, Analysefunktionen für Laufen, Schwimmen, Radfahren sind vorhanden. Außerdem Aktivitätsfunktionen, Herzfrequenzmessung am Handgelenk, … Auf alle Fälle eine gute Alternative.

nimbleToes – Der funktionelle Bewegungsschuh

Über die funktionalen Schuhe von Joe Nimble hatte ich schon in der runner’s gelesen. Hier am Messestand hatte ich nun die Gelegenheit, den Barfußschuh auch mal selbst zu testen. Und das Gefühl war toll, im Schuh hatte ich einfach einen guten Stand und was für mich wichtig ist – die Zehen haben Platz. Also werde ich bald auch Nimble im Schuhregal stehen haben 🙂

the social mercenary
Farbenfrohes aus Ghana

Die leuchtenden Farben der backbacks fielen sofort ins Auge. Hier die Geschichte dahinter: Press-Release und die Produkte: Information Pack

Ausstellung der Gewinnerprodukte der letzten Jahre

smellwell makes your stuff smell well! – gut gegen übelriechende Schuhe

Die Geschichte hinter smell well hatte ich schon im letzten Jahr geschrieben. Die kleinen Kissen sind gut gegen Gerüche in Schuhen (kann ja bei Laufschuhen vorkommen 😉 ). Nun gibt es auch smell well für Wander- und Skischuhe. Sogar gegen Feuchtigkeit im Schuh sind die Kräuterkissen hilfreich.
Die kleinen Helfer nun auch online in Deutschland: smellwell

Neu: das Blackroll Loop Band

Am Blackroll-Stand gab es neben den bekannten Produkten auch Neues: Blackroll Twister, Needleroller, Loop Band … Die Betreuer des Messestandes haben mit viel Freude die neuen Trainingsgeräte erläutert. Auch gab es einen Tipp auf die Blackroll APP, die wir noch nicht kannten. Dort findet man für alle Blackroll-Trainingsgeräte passende Übungen.

Hier entstehen neuen Laufschuhe …

Presseportal 26.01.2018 – 10:13: „Brooks Running launcht auf der ISPO in München personalisierte Laufschuhe. In Kooperation mit HP und Superfeet erfindet Brooks Running anhand der FitStation powered by HP Performance Running neu.“ …
„Durch den Einsatz der FitStation von HP und der Brooks Run Signature wird Brooks den ersten Performance-Laufschuh auf den Markt bringen, der auf Grundlage individueller biomechanischer Abläufe eines Läufers kreiert wird.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.